info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS-Wochenbericht: Ein gutes Börsenjahr geht zu Ende

//
Posted By

Der Börsenjahrgang 2017 reiht sich in der historischen Rangliste vieler Märkte weit oben ein. Insbesondere die großen Technologiewerte (Alphabet, Amazon, Apple und Facebook – um nur einige zu nennen) sorgten für Furore. Aber auch das Thema Elektromobilität, das das Zeug hat, in den kommenden Jahren ein Megatrend zu werden, brachte entlang der Wertschöpfungskette stattliche Kursgewinne.

Im Bereich Währungen stellte sich der Euro als die große Überraschung heraus. Am Jahresanfang war es unter den Experten dieser Welt allenfalls eine Frage der Zeit, bis der Euro zum US-Dollar die Parität erreichen und im Jahresverlauf deutlich darunter notieren würde. Mit einem Kurs von aktuell nahezu 1,20 steht der Euro rund 15,5 % höher als in den ersten Januartagen 2017.

Die Grafik zeigt den Verlauf des Wechselkurses des Euros zum US-Dollar vom 29.12.2016 bis zum 29.12.2017.

Ausblick auf 2018

Zum Jahreswechsel überschlagen sich die meisten Analysehäuser mit Prognosen für das neue Börsenjahr. Wo werden die Aktienmärkte, der US-Dollar, die Renditen usw. Ende 2018 stehen? Bitte seien Sie uns nicht böse, wenn wir uns an dieser Kaffeesatzleserei nicht beteiligen. Wir beobachten zurzeit ein weltweit sehr solides Wirtschaftswachstum, das mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht kurzfristig in sich zusammenfällt und das ist ein guter Grund dafür, dass die Aktienmärkte zunächst gut unterstützt bleiben.

Die europäischen Märkte verweigerten eine Jahresendrally. Der DAX gab von seinem Topstand 13.530 Punkte Anfang November zum heutigen Börsenschluss mit 12.917 Punkten rund 4,5 % nach. Das eröffnet im ersten Quartal 2018 die Chance auf einen erneuten Anstieg in Richtung 13.500 Punkte.

Index Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell (17:10 Uhr)
DAX 12.845 13.125 12.845
Euro Stoxx 50 3.498 3.568 3.498
S&P 500 2.678 2.691 2.684
Nikkei 225 22.750 22.950 22.764