info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS AG Wochenbericht: Aktienmärkte im Bann der sich täglich ändernden Nachrichtenlage

//
Posted By

In den vergangenen Handelswochen standen die Märkte einmal mehr unter den Eindrücken, der sich täglich ändernden Nachrichtenlage rund um die Hauptthemen Handelsstreitigkeiten und Irankonflikt.

Auf der einen Seite verschärfte sich der amerikanisch – chinesische Handelskrieg (mittlerweile scheint dieser Begriff gerechtfertigt) in der Form, dass der Netzwerkausrüster Huawei und 70 mit ihm verbundene Unternehmen auf eine schwarze Liste gesetzt wurde und von US-Unternehmen nicht mehr beliefert werden darf. Donald Trump und die US-Administration wirft Huawei Spionage im Auftrag der chinesischen Staatsführung vor. Andererseits wollen die Amerikaner weitere 6 Monate auf die Einführung von Zöllen für europäische Autos verzichten. Diese Nachricht sorgte am Mittwoch für eine gute Stimmung an den europäischen Aktienmärkten allgemein und natürlich bei den Autowerten im Speziellen.

In der Auseinandersetzung der Amerikaner mit dem Iran appelliert die Weltgemeinschaft an die Vernunft (gibt es die?) der Konfliktparteien. Auch hier werden wir in den kommenden Tagen vermutlich mit wechselnden Nachrichtenlagen konfrontiert bleiben.

Wir sollten uns nicht all zu sehr von der täglichen „Nachrichtensau“, die mehrfach durchs Dorf getrieben wird, beeinflussen lassen und uns auf die Makrodaten und die Nachrichten aus den Unternehmen konzentrieren. Dabei sehen wir drei grundlegende Entwicklungen:

1. Die weltweite Konjunktur wird in 2019 (und vermutlich auch in 2020) keine Bäume ausreißen. 2. Dies werden die Unternehmen „on the long run“ zu spüren bekommen (Gewinnrückgänge). 3. Es wird immer wieder einzelne Investitions-Chancen (Stichwort Megatrends) in einzelnen Ländern und Branchen / Themen geben.

Darauf gilt es sich zu konzentrieren, denn die Tweets von Donald Trump und alle anderen Nachrichten können wir nicht beeinflussen.

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:
Freitag Vorwoche
Veränderungen* Kurs heute 14:50h
DAX: 12.070 +0,93 % 12.182
Euro Stoxx 50: 3.371 +1,19 % 3.411
S&P 500: 2.862 -0,42 % 2.850
Nikkei 225: 21.345 -0,45 % 21.250
* VERÄNDERUNG ZUM VORWOCHEN FREITAGS SCHLUSSKURS
Rendite 10 jährige Bundesanleihen:
-0,115 % p.a.

Volatilitätsindex (vix)
Die Volatilität auf den S&P 500 (VIX Future) bewegte sich im Wochenverlauf zwischen 21 Punkten im Hoch und 15,20 im Tief und liegt aktuell bei 18,02 Punkten und liegt aktuell bei 16,58 Zählern.