info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS AG Wochenbericht: Amerikanische Börsen in Rekordlaune – der DAX schwächelt

//
Posted By

In der zurückliegenden Börsenwoche erzielten der Dow Jones Industrial und der S&P 500 neue Rekordstände. Davon ist unser heimische DAX runde 10% entfernt. Seit einigen Tagen klafft eine Schere in der Kursentwicklung zwischen dem DAX und dem S&P 500 auseinander.

Die amerikanische Konjunktur zeigte jüngst zwar auch Ermüdungserscheinungen, sie präsentiert sich im Vergleich zum schwächelnden Europa / Deutschland jedoch in einer robusteren Verfassung. Dies konnte man im Wochenverlauf an den schwachen Gewinnausweisen für das zweite Quartal 2019 der DAX-Werte  BASF und Daimler sehr gut ablesen. Beide Unternehmen spüren den Gegenwind einer nur langsam wachsenden Weltkonjunktur, die eindeutig unter  den Handelsstreitigkeiten leidet. So mussten BASF und Daimler auch ihre bisherigen Prognosen für das Gesamtjahr 2019 einkassieren (sogenannte Gewinnwarnungen).

Wir erachten die Bewertung, vor allem des amerikanischen Aktienmarktes, für sehr ambitioniert und sind der Meinung, dass aktuell ein nicht unerhebliches Rückschlagspotential besteht.

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Freitag Vorwoche
Veränderungen* Kurs heute 17:55h
DAX: 12.572 -2,11 % 12.307
Euro Stoxx 50: 3.526 -0,91 % 3.494
S&P 500: 2.975 +1,04 % 3.006
Nikkei 225: 21.746 -0,28% % 21.686 (Schluss heute)
* VERÄNDERUNG ZUM VORWOCHEN FREITAGS SCHLUSSKURS

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

-0,25 % p.a.

Volatilitätsindex (vix)

Die Volatilität auf den S&P 500 (VIX Future) fiel diese Woche von 15,40 Punkte auf 13,40 Zähler