info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS AG Wochenbericht: Wichtige Unterstützungsmarken haben in dieser Woche an den Aktienmärkten gehalten

//
Posted By

Wir haben bereits im Editorial zur Freitags-Info die Bedeutung von wichtigen Unterstützungsmarken bei den Aktienkursen thematisiert. Gerne möchten wir nun das Beispiel des DAX mit der nachfolgenden Grafik nochmals vertiefen.

Entwicklkung des DAX seit 01.01.1990

Die Schnelligkeit der Kursrückgänge ist in der Börsengeschichte einmalig. Am vergangenen Montag notierte der DAX kurzfristig bei rund 8.150 Punkten und erreichte damit fast genau die rote Linie (im doppelten Sinne), die ich für Sie in den obigen Chart einzeichnete. Sie ist die Querverbindung der Höchststände aus dem Jahr 2000 und Ende 2007.

Trotz aller Panik an den internationalen Aktienmärkten in der weltweiten Koronakrise, hat diese bedeutende Unterstützung diese Woche standgehalten. Damit scheint zumindest die seit 20 Handelstagen tobende Verkaufs- und Panikwelle vorerst abzuebben.

Niemand kennt den Fahrplan der Pandemie. Es liegt auf der Hand, dass wir zumindest in den kommenden zwei Quartalen eine globale Rezession erleben werden. Allerdings ist auch klar, dass in der Folge eine sehr kräftige Erholung der wirtschaftlichen Aktivitäten einsetzen wird. Wieviel des Abschwungs ist in den aktuellen Börsenkursen bereits eingepreist? Das ist die entscheidende 100.000,00 Euro Frage. Ich bin der Auffassung, dass bereits eine Menge in den Kursen enthalten ist. Ein nochmaliger Test „der roten Linie“, auch ein temporäres Unterschreiten, können wir nicht ausschließen. Damit würden unter mittelfristigen Aspekten sehr attraktive Kaufniveaus erreicht.

Bitte verstehen Sie unseren heimischen DAX hier nur als Beispiel zur Illustration. Wir werden die Aktienmärkte und die sich bietenden Chancen natürlich global betrachten.

 

Kurzüberblick über die wichtigsten Märkte:

Vorwoche
Veränderungen* Kurs heute 18:21 Uhr
DAX: 9.387 -4,46% 8.968
Euro Stoxx 50: 2.634 -3,15% 2.551
S&P 500: 2.582 -7,43% 2.390
Nikkei 225: 17.431 -5,04% 16.552 (Schlusskurs heute)
* VERÄNDERUNG ZUM FREITAG DER VORWOCHE

Rendite 10 jährige Bundesanleihen:

-0,337% p.a.

Volatilitätsindex (CBOE Volatility Index)

Die Volatilität (CBOE Volatility Index) schwankte diese Woche zwischen 57,86 und extremen 85 Punkten.