info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS-Wochenbericht: 2016 überzeugte die deutsche Wirtschaft

//
Posted By

Wie das Statistische Bundesamt gestern mitteilte, wuchs 2016 die deutsche Wirtschaft im Vergleich zum Vorjahr um 1,9 Prozent. Wachstumstreiber waren der private Konsum mit 2 Prozent Zuwachs, die Bauinvestitionen stiegen um 3,1 Prozent und die Staatsausgaben erhöhten sich um 4,2 Prozent. Dabei spielten die Ausgaben zur Versorgung und Integration der Flüchtlinge eine wichtige Rolle. Etwas verhaltener als 2015 (5,2 %) entwickelte sich mit einem Zuwachs bei 2,5 Prozent die Exportwirtschaft.

Die optimistische Erwartungshaltung der heimischen Wirtschaft für das aktuelle Jahr ist berechtigt, zumal das Wirtschaftswachstum weltweit Anzeichen einer gewissen Beschleunigung erkennen lässt. Man darf aber auch die Problemfelder nicht aus den Augen verlieren. Wegen steigender Energiepreise wird der Verbraucher wieder mehr Geld an der Tankstelle und beim Befüllen des Öltanks ausgeben müssen, sodass eine Steigerung des privaten Konsums eher unwahrscheinlich ist. Der zurzeit deutliche Rückgang der Anzahl Geflüchteter wird die staatlichen Sonderausgaben in diesem Bereich voraussichtlich drosseln.

Gold startet mit Preisanstieg ins neue Jahr

Nach der schwachen Kursentwicklung im zweiten Halbjahr 2016, vor allem in den Wochen nach der Trump-Wahl, stieg die Goldnotierung zu Beginn des neuen Jahres. Wir sehen hierfür drei Hauptgründe. 1.: Die Rückgänge lagen auch an einem Abbau spekulativer Positionen aus dem ersten Halbjahr; offenbar fand eine kurzfristige Marktbereinigung statt. 2. und 3.: Der leichte Rückgang der Renditen in den USA bei gleichzeitig etwas steigenden Zinsen in Europa zog einen Kursanstieg des Euros nach sich. Diese Konstellation gilt als Stütze für Gold.

Die blaue Linie zeigt den Goldpreis in US-Dollar je Unze seit 1.1.2016.
Index Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell (16:35 Uhr)
DAX 11.500 11.688 11.610
Euro Stoxx 50 3.282 3.326 3.318
S&P 500 2.255 2.279 2.276
Nikkei 225 19.069 19.476 19.287