info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS-Wochenbericht: Das Verfassungsreferendum in Italien beunruhigt die Kapitalmärkte

//
Posted By

Am kommenden Sonntag sind die Bürgerinnen und Bürger Italiens aufgerufen, über eine umfassende Reform der Verfassung abzustimmen. Im Kern geht es um eine Stärkung des Parlaments gegenüber dem Senat. Beide Häuser haben sich in der Vergangenheit zu oft neutralisiert. Reformen und Gesetzesänderungen wurden stark verwässert und man kam über einen sehr kleinen gemeinsamen Nenner nicht hinaus.

Italien zahlte und zahlt dafür einen hohen Preis: schwaches Wirtschaftswachstum und ausufernde Staatsverschuldung knechten das Land. Die drittgrößte Volkswirtschaft der Eurozone entwickelt sich mehr und mehr zum Sorgenkind, in dessen in Teilen marodem Bankensystem jede Menge Sprengstoff für den gesamten europäischen Wirtschaftsraum steckt.

Ministerpräsident Matteo Renzi hat seit einigen Wochen seine Rücktrittsabsichten für den Fall eines negativen Votums relativiert. Falls er nicht doch zurücktritt, wird ihm nach einer Ablehnung der Reformen noch mehr Gegenwind ins Gesicht blasen. Die europakritische 5-Sterne-Bewegung von Beppe Grillo machte in gewohnt populistischer Weise Stimmung gegen die Verfassungsreform, wobei Inhalte wie bei Populisten üblich keine Rolle spielten.

Vor dem Wochenende fürchten sich die Kapitalmärkte vor einer Rückkehr der Eurokrise, in deren Zentrum 2,21 Billionen Euro Staatsverschuldung Italiens stünden.

Die Grafik illustriert einen Vergleich der Verläufe ab dem 1.1.2016 des Euro Stoxx 50 (blau) und des FTSE MIB (italienischer Leitindex, grün).

Der US-Arbeitsmarkt ist in guter Verfassung

Die US-Wirtschaft schuf im November 178.000 neue Stellen und knüpfte damit an die soliden Werte der Vormonate an. Die Arbeitslosenquote sank im November auf 4,6 Prozent. Das ist der niedrigste Wert seit August 2007. Diese heute veröffentlichten Daten dürften die US-Notenbank bestärken, in ihrer Sitzung am 13. und 14. Dezember eine Zinserhöhung zu beschließen.

Index Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell (18:00 Uhr)
DAX 10.403 10.688 10.507
Euro Stoxx 50 2.985 3.063 3.011
S&P 500 2.187 2.213 2.193
Nikkei 225 18.224 18.741 18.426