info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS-Wochenbericht: Der US-Arbeitsmarkt ist solide

//
Posted By

Im Mai fiel in den USA der Beschäftigungsanstieg mit 138.000 neuen Jobs etwas schwächer aus als erwartet. Dennoch ist der Arbeitsmarkt robust. Die Arbeitslosenquote sank noch einmal leicht auf 4,3 Prozent und erreichte damit das Niveau vom Mai 2001. Seit Januar ist die Arbeitslosenquote um 0,5 Prozent gefallen und die Zahl der Arbeitslosen verringerte sich um 774.000. Das ist unter Berücksichtigung des schon seit acht Jahren anhaltenden US-Konjunkturaufschwungs bemerkenswert gut. Darüber hinaus erstaunlich: Der Lohnauftrieb ist bislang moderat (+2,5 % im Vorjahresvergleich). Hier sind wir sehr auf die weitere Entwicklung gespannt.

Die Grafik zeigt den Verlauf von Beschäftigung, Arbeitslosenquote und Stundenlöhnen in den USA seit 2012.

Wird die Fed im Juni die Zinsen erhöhen?

Am 14. Juni findet das nächste Meeting der US-Notenbank statt. Die Mehrheit der Marktteilnehmer erwartet den nächsten Zinsschritt, und zwar um 0,25 Prozent nach oben. Die Prognosen für das US-Wirtschaftswachstum sind sehr optimistisch. Das an dieser Stelle bereits oft zitierte Modell der forschungsstarken Atlanta Fed (Notenbankdistrikt Atlanta) berechnet/schätzt aktuell für das zweite Quartal 2017 ein starkes GDP-Wachstum von 4 Prozent.

Die Grafik zeigt den Verlauf der GDPNow-Vorhersagen seit April 2017.

Die Aktienmärkte präsentierten sich in der zweiten Wochenhälfte sehr gut gelaunt. S&P 500, Nikkei 225 und DAX erzielten heute im Handelsverlauf neue Rekordstände.

Index Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell (17:30 Uhr)
DAX 12.567 12.868 12.825
Euro Stoxx 50 3.547 3.658 3.589
S&P 500 2.403 2.434 2.434
Nikkei 225 19.570 20.239 20.177