info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS-Wochenbericht: Die Korrektur der Aktienkurse geht weiter

//
Posted By

In der zurückliegenden Handelswoche setzte sich die Konsolidierung der Aktienmärkte fort. Allerdings haben sich die Kurse einer Bodenbildung genähert, der in der zweiten Maihälfte mit einiger Wahrscheinlichkeit eine Zwischenerholung folgt. Die Entwicklung des Euros zum Dollar, der mit festen Notierungen startete und dabei die Marke von 1,16 kurzzeitig überstieg, sorgte für Aufmerksamkeit. Mittlerweile steht die europäische Währung bei 1,142.

Der DAX erreichte seinen Höchststand mit noch einmal luftigen 10.150 Zählern bereits am Montag. Danach schwächte er sich deutlich ab und landete heute mit rund 9.750 Punkten im Wochentief. Die eingehenden Konjunkturdaten streuten erheblich und ergaben vor allem für die USA kein einheitliches Bild, gleichwohl sie, positiv interpretiert, eine moderate Wachstumsbeschleunigung im zweiten Quartal andeuteten. Ob aber im Mai und Juni die Drehzahl deutlich steigt, bleibt abzuwarten.

Der Euro notierte in den zurückliegenden Wochen in Relation zum Dollar stabil bis freundlich. Die noch zu Jahresbeginn sehr lauten Prognosen einer Parität von Euro und Dollar sind von Tag zu Tag immer leiser geworden. Wir fühlen uns mit unserer Annahme vom 15. Januar 2016, der Fortsetzung der Bandbreite zwischen 1,05 und 1,15, nach wie vor sehr wohl. Ein temporäres Überschießen am oberen Ende des Bandes lässt uns nicht vom Glauben abfallen.

Die Entwicklung des Euros zum US-Dollar seit Januar 2014.

Die blaue Linie illustriert die Entwicklung des Euros zum US-Dollar seit Januar 2014.

Durchwachsene US-Arbeitsmarktdaten

Die amerikanische Wirtschaft schuf im April außerhalb des Landwirtschaftssektors 160.000 neue Stellen und verfehlte damit klar die Erwartung von 205.000 neuen Jobs. Diese Zahl passt in das Bild einer US-Wirtschaft, die 2016 nicht so recht auf Touren kommen will. Ohne spürbare Wachstumsbeschleunigung wird es der amerikanischen Notenbank schwerfallen, den Zyklus der Zinserhöhung fortzusetzen.

Index Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell
DAX 9.748 10.150 9.870
Euro Stoxx 50 2.895 3.044 2.937
S&P 500 2.040 2.083 2.046
Nikkei 225 15.998 16.355 16.106