info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS-Wochenbericht: Die Volatilität ist zurück

//
Posted By

Die Kapitalmärkte waren nach dem Brexit-Schreck Ende Juni sehr schnell zur Tagesordnung übergegangen und verhielten sich im August bis hinein in den September erstaunlich schwankungsarm. Die Volatilität erreichte kaum mehr gekannte Tiefstände. Seit Freitag vergangener Woche ist es mit der sommerlichen Ruhe vorbei. Der Anstieg der Renditen im US-Rentenmarkt brachte etwas Verunsicherung und schon stieg die Volatilität wieder.

Der Chart illustriert den S&P 500 (schwarze Linie oben) und den Volatilitätsindex (VIX – rote Linie unten)
Die blaue Linie zeigt die Renditeentwicklung 10-jähriger US-Staatsanleihen seit September 2015

Die zweite Grafik zeigt den jüngsten Anstieg der US-Renditen.

S&P 500: 2.118 Punkte als erster Boden

Die Verkaufswelle der vergangenen Tage führte den S&P 500 bis auf 2.118 Punkte. Solange diese Marke verteidigt werden kann, sollte in den kommenden Tagen zumindest eine technische Erholung möglich sein. Der folgende Chart zeigt die durchschnittliche Marktentwicklung in US-Wahljahren seit 1900.

Durchschnittliche Marktentwicklung des S&P 500 in US-Wahljahren seit 1900
Index Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell (17:04 Uhr)
DAX 10.263 10.550 10.275
Euro Stoxx 50 2.930 3.029 3.937
S&P 500 2.118 2.162 2.134
Nikkei 225 16.368 16.801 16.519