info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS-Wochenbericht: Spannungsfeld aus steigenden Zinsen und guten Unternehmensergebnissen

//
Posted By

In der vergangenen Börsenwoche mussten sich vor allem die Aktienmärkte im Spannungsfeld aus steigenden Zinsen und guten Unternehmensergebnissen behaupten. Zunächst sorgte der Anstieg der Renditen in den USA für Verunsicherung – eben jener Zinsanstieg, den wir im vergangenen Wochenbericht ausführlich thematisiert haben. Diese Woche dann sprang die Rendite der 10-jährigen US Staatsanleihen zügig (wenn auch nur zeitweise, zur Stunde bei 2,96 %) über die 3-Prozent-Marke. Das Echo an den Kapitalmärkten fiel deutlich aus und führte an den Aktienmärkten zu einer kurzfristigen Schwäche.

Am Donnerstag eilten die zuletzt gebeutelten Internetgiganten Amazon und Facebook zu Hilfe. Beide Unternehmen veröffentlichten ihre Quartalszahlen und berichteten erheblich die Erwartungen übertreffende Ergebnisse. Amazon beispielsweise steigerte den Gewinn pro Aktie im ersten Quartal auf 3,27 Dollar. Die Erwartungen hatten im Mittel bei 1,22 Dollar Gewinn je Aktie gelegen. Facebook steigerte seinen Umsatz im ersten Quartal im Jahresvergleich um 49 Prozent auf 11,97 Milliarden Dollar. Der Gewinn sprang um 64 Prozent auf 4,99 Milliarden Dollar. Die Kurse der beiden Aktien stiegen kräftig.

Die Grafik zeigt die Kursentwicklung der Aktien von Amazon (blau) und Facebook (rot) seit Beginn dieses Jahres.

Das freundliche Umfeld der Technologieaktien unterstützte die Kurse der großen Indizes, die gestern und teilweise auch heute deutlich zulegten.

Index Wochentief Wochenhoch Kurs heute (17:40 Uhr)
DAX 12.368 12.644 12.587
Euro Stoxx 50 3.478 3.523 3.519
S&P 500 2.617 2.682 2.670
Nikkei 225 22.082 22.493 21.467 (Schluss 27.4.)