info@catus-ag.de
+ 49 6135 931 239

News

Catus AG News

CATUS-Wochenbericht: US-Arbeitsmarkt überrascht positiv

//
Posted By

Der US-Jobmotor läuft weiter auf hoher Drehzahl, wie heute das Bureau of Labor Statistics berichtete. 255.000 im Juli außerhalb des Agrarsektors neu geschaffene Stellen übertrafen die Erwartung von 180.000 neuen Jobs deutlich. Im Durchschnitt des vergangenen Jahres gab es einen Beschäftigungszuwachs von monatlich 206.000 Arbeitsplätzen.

Damit heben sich die Arbeitsmarktdaten von den unter den Erwartungen liegenden Wirtschaftsdaten des zweiten Quartals ab. Wir berichteten am vergangenen Freitag, dass die US-Wirtschaft nach ersten Berechnungen des Handelsministeriums im zweiten Quartal „nur“ um 1,2 Prozent gewachsen ist. Aktuell sprechen wir mit den Ökonomen verschiedener Analysehäuser, um etwas Licht in das Dunkel dieser Widersprüche zu bringen. In der kommenden Woche dazu mehr.

Reform in Indien zum Greifen nahe

Nach seinem Amtsantritt im Mai 2014 projizierte man in Indien große Hoffnungen auf den neuen Premierminister Narendra Modi. Das Land hatte sich viele Jahre im „Reformstillstand“ befunden; das enorme Potenzial der indischen Volkswirtschaft lag zu großen Teilen brach. Ein Dickicht aus zentralstaatlichen und lokalen Gebühren in den Bereichen Dienstleistungen und Güterverkehr, überbordender Bürokratismus, Korruption und eine fehlende Landreform sind nur ein Teil der Problemfelder, denen sich Modi widmen musste.

Die ersten beiden Jahre seiner Amtszeit waren sehr schwierig; es gelang ihm nicht, auch nur eines seiner großen Reformvorhaben umzusetzen. Doch nun scheint ein entscheidender Fortschritt zum Greifen nahe.

Das Oberhaus verabschiedet eine Steuerreform von historischer Tragweite
Nach jahrelangen zähen Verhandlungen stimmte das Oberhaus der Einführung einer landesweiten Mehrwertsteuer zu. Fachleute bezeichnen diese Entscheidung als größte Steuerreform des Landes seit der Unabhängigkeit im Jahre 1947. Aber der Weg bis zur geplanten Einführung am 1. April 2017 ist steinig. Es bedarf einerseits der Zustimmung der 29 indischen Bundesstaaten, andererseits gilt die Schulung der Finanzbeamten, inklusive des Aufbaus der dazu notwendigen technischen Infrastruktur, als Herkules-Aufgabe.

Gelingt jedoch die Steuerreform, könnte sie in den ersten fünf Jahren einen beachtlichen Wachstumsschub von bis zu 1,7 Prozent jährlich bringen. Das Potenzial der hinter China und Japan drittgrößten asiatischen Volkswirtschaft ist enorm. Anleger machen keinen Fehler, wenn sie Indien Aufmerksamkeit widmen.

Index Wochentief Wochenhoch Kurs aktuell (18:17Uhr)
DAX 10.096 10.452 10.362
Euro Stoxx 50 2.895 3.018 2.973
S&P 500 2.148 2.182 2.182
Nikkei 225 15.939 16.665 16.254